6 Alternativen zu Hanteln

Keine Hanteln, kein Problem. Hier sind 6 Alternativen.

1. Körpergewicht

Dieser Blog würde nicht Eigengewichtstraining24 heißen, wenn ich nicht das eigene Körpergewicht als erste Alternative zu Hanteln nennen würde. Klar, du kannst dein Gewicht nicht nach Belieben ändern, aber durch verschiedene Übungsausführungen kannst du Hanteln zumindest bis zu einem gewissen Grad ersetzen. Hast du zum Beispiel gewusst, dass du 17 verschieden Varianten von Dips machen kannst?"

2. Widerstandsbänder

Widerstandsbänder sind eine günstige und vielseitig einsetzbare Alternative zu Hanteln. Du musst sie lediglich irgendwo fixieren und kannst den Widerstand nutzen, um Reize im Muskel zu setzen. Ein Set mit 5 Bändern in verschiedenen Stärken und mit Griffen bekommst du auf Amazon bereits für unter 25 €.

3. Baumstämme

In Zeiten von Corona mussten sich viele Hobbysportler nach Alternativen zum Fitnessstudio umsehen. Den ein oder anderen hat es in den Wald getrieben, wo sich natürliche Gewichte in Form von Baumstämmen und Ästen finden. Allerdings solltest du hierbei etwas vorsichtig sein. Durch die fehlenden Griffe überschätzt man schnell mal das Bewegungsverhalten eines Stammes und hat ihn ganz schnell im Gesicht, wenn man nicht aufpasst. Übrigens kann man auch im Winter wunderbar draußen trainieren.

4. Wasser- und Bierkisten

Durch die Griffe und den austauschbaren Inhalt sind Getränkekisten eine sehr gute Alternative zu Hanteln. Man hat sie meist ohnehin im Haus und muss daher nicht extra für sie bezahlen. Allerdings ist man in der Übungsvielfalt ein wenig eingeschränkt. 

5. Rucksäcke und Taschen

Beide lassen sich nach Belieben mit verschiedenen Gewichten wie Wasserflaschen oder Konservendosen befüllen. So kannst du verschiedenste Übungen machen, ohne dir extra Hanteln kaufen zu müssen.

6. Handtücher

Wenn du mit einem Partner trainierst, kannst du auch Handtücher anstatt von Hanteln verwenden. Dein Gegenüber simuliert durch eine Zugbewegung den Gewichtswiderstand.